ELISABETH Das Musical

News, Infos, Bilder, Tickets und mehr zum Musical ELISABETH

Elisabeth - Musical in Wien


Impressum

ELISABETH

Die dramatische und berührende Geschichte über das Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth.

Das Musical aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay erzählt die dramatische und berührende Geschichte über das Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth. Bewegende Musik, eindrucksvolle Choreographien und ein opulentes Bühnenbild verzaubern seit der Uraufführung das Publikum auf der ganzen Welt und lassen es immer wieder erneut in die vergangene Welt der Habsburger eintauchen.


Musicalnews: Lesen Sie hier die News zu ELISABETH »


Eine berührende Geschichte, mitreißende Choreographien, opulente Kostüme, ein gigantisches Bühnenbild

Elisabeths Leben begann als romantisches Märchen und endete mit einem tragischen Mord. Als junges Mädchen von strahlender Schönheit besteigt sie mit 16 den österreichischen Thron. Statt ihre Schwester Helene, die dafür ausersehen war, wählt Kaiser Franz Joseph sie zur Frau. Ihrer Lebensfreude, Unbeschwertheit und Jungendlichkeit kann er nicht widerstehen. Doch schon bald nach der feierlichen Hochzeit ziehen erste dunkle Schatten auf. Am Wiener Hof herrschen strenge Regeln. Entbehrungen und Machtkämpfe machen der jungen Elisabeth das Leben zur Qual. Ihre strenge Schwiegermutter Erzherzogin Sophie wacht unerbittlich über sie und pocht auf die Einhaltung des starren Protokolls. Gefangen in höfischen Konventionen und einem Rollenbild, das ihr nicht entspricht, kämpft Elisabeth mit aller Kraft um ihre Freiheit und ihr persönliches Glück. Auch ihr Mann, seinen Pflichten unterworfen und der herrschsüchtigen Mutter ausgeliefert, kann ihr dabei nicht zur Seite stehen. Kaum noch hält es sie am Wiener Hof, ihre Zerrissenheit treibt sie von Ort zu Ort. Rastlos reist sie durch Europa, für niemanden erreichbar, weder für ihren Sohn noch ihren Mann. Sie verliert sich in ihrer eigenen Welt, stets begleitet von einer mysteriösen Macht – dem Tod.


Die dramatische und berührende Geschichte über das Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth

Nach dem Selbstmord ihres Sohnes Rudolf erkennt Elisabeth ihr verfehltes Leben und sehnt nun selbst den Tod herbei. Sie zieht sich nach Korfu zurück, dichtet und schreibt Tagebuch, während in Wien Nationalismus und Völkerhass mehr und mehr die Oberhand gewinnen. Kaiser Franz Joseph kann diese Kräfte nicht mehr steuern und steht auch seinem Nebenbuhler, dem allgewaltigen Tod, hilflos gegenüber.

Das Attentat des italienischen Anarchisten Luigi Lucheni am Ufer des Genfer Sees führt die "Liebenden" zusammen. Elisabeths Kämpfen und Sehnen endet in einer leidenschaftlichen Umarmung mit dem Tod. Eine Epoche versinkt, eine neue Zeit beginnt.


Musical im Raimund Theater Wien

Das erfolgreichste deutschsprachige Musical aller Zeiten, kehrt zwanzig Jahre nach der Welturaufführung nach Wien zurück!

Von 1992 bis 1998 stand ELISABETH in Wien durchgehend auf dem Spielplan, 1996 feierte die erste ausländische Aufführungsserie in Japan Premiere und legte somit den Grundstein zum weltweiten Erfolg. Es folgten Produktionen in 9 weiteren Ländern wie Deutschland, Niederlande, Ungarn, Italien, Finnland, Schweden und Belgien, Schweiz und Korea. Der Musicalwelterfolg wurde dafür in sieben Sprachen (Deutsch, Finnisch, Niederländisch, Schwedisch, Ungarisch, Koreanisch, Japanisch) übersetzt und zur Aufführung gebracht. Insgesamt kann sich die Show in über eine Gesamtbesucherzahl mittlerweile elf Ländern von über 8,5 Millionen Menschen mit über 6.500 Vorstellungen freuen. Allein in Wien zählte das Musical über das Leben von Kaiserin Elisabeth in mehr als 1.750 Vorstellungen 1,8 Millionen Besucher. In Japan sind es über 3,2 Millionen Zuseher, in Deutschland bereits über 2 Millionen.


Eintrittskarten und Tickets

Buchen Sie Ihre Tickets für ELISABETH gleich hier bei uns. Tickets auf Wunsch inklusive Übernachtung im Hotel.

Auch Gutscheine erhalten Sie bei uns. Zusätzliche Rabatte und vergünstigte Eintrittskarten wie Familienangebote sind möglich.

© HEIDPARK · AGB

Inhaltsverzeichnis